Betriebsbesichtigung Kusser Granitwerke am 17.09.2020

Ort:
Dreiburgenstraße 5, 94529 Aicha vorm Wald
(Google Maps)
Zeit:
15:30
Beschreibung:

Betriebsbesichtigung Kusser Granitwerke Aicha

 

Am 17. September 2020 waren die Wirtschaftsjunioren Passau zu Gast bei den Kusser Granitwerken in Aicha.

Mit einer Gruppe von über 30 Personen wurden wir herzlich durch Georg Kusser empfangen und dann in Gruppen aufgeteilt.

Bei dem Rundgang durch das Werk Aicha konnten wir den Weg des Rohstoffes Granit vom Rohblock bis zum fertigen Endprodukt miterleben.

Mit Hilfe moderner Fertigungsanlagen wird bei Kusser bis auf den hundertsten Millimeter computergesteuert gesägt, geschliffen und poliert.

Eindrucksvoll zeigte uns Georg Kusser wie aus dem spröden Werkstoff Granit Brücken mit enormer Spannweite entstehen und tonnenschwere Granitkugeln schwimmen lernen.

 

Der zweite Teil der Betriebsbesichtigung führte uns an den Ursprung des Werkstoffes.

Im Steinbruch Eging werden pro Jahr ca. 1 Mio. Tonnen Schüttgüter für den Straßenbau gewonnen,.

Das Highlight folgte mit einer Live-Sprengung bei der ca. 15.000t Gestein aus der Wand gesprengt wurden.

 

Beim gemütlichen Ausklang in der Ausstellungshalle in Aicha hatten wir die Gelegenheit von Georg Kusser mehr über die Firmengeschichte, Generationswechsel und neue Projekte zu erfahren.

 

WJ Passau bedankt sich nochmals für die spannenden Einblicke und die Gastfreundschaft!

Anmeldeschluss:
14.09.2020
Abmeldeschluss:
14.09.2020
Veranstaltet von:
Kontakt:
Nicolai-Christian Andree
Telefon: 015118031452

E-Mail an Nicolai-Christian Andree senden